Architektur

Albert-Schweitzer-Schule-Hannover

Bei der Umgestaltung der Albert-Schweitzer-Schule in Hannover durch die Hamburger Schülerwerft kamen die RAL DESIGN Farben RAL 290 70 20 (Lila), RAL 100 80 70 (Grün), RAL 340 70 35 (Pink) und RAL 080 80 60 (Orange) zum Einsatz. Die Hamburger Schülerwerft entwirft neue Farbkonzepte und Farbleitsysteme für Kinder und Jugendliche sowie Wegeleit- und Orientierungssysteme für Schulen.

Umgestaltung der Albert-Schweitzer-Schule in Hannover mit  RAL DESIGN Farben
Fotos: Katharina Bauer

ArcelorMittal Orbit

Quelle: ArcelorMittal

Die riesige rote Skulptur auf dem Olympiagelände in London sorgt für Aufsehen und Diskussionen über moderne Kunst: Der ArcelorMittal Orbit, das neue Olympische Wahrzeichen, ist wegen seines komplizierten Äußeren nicht unumstritten. mehr...

Eindeutig hingegen ist die Farbe: Der Orbit erstrahlt in RAL 3003 Rubinrot und wirbt damit weltweit für die deutschen RAL Farben. 2000 Tonnen Stahl in Röhrenform winden sich um sich selbst und schrauben sich zu nahezu abenteuerlichen 115 Metern hoch. Total asymmetrisch, ohne eine einzige gerade Kante, hat die gesamte Konstruktion nur drei Berührungspunkte am Boden. Fast 20 000 Liter RAL 3003 wurden für das Kunstwerk verbraucht. Ersonnen ist der Orbit vom indischen Bildhauer Anish Kapoor, der weltweit durch überwiegend gigantische Skulpturen aus Stein, Stahl, Kunststoff und Textil, oft in blutroten Farbtönen, berühmt ist.

Beuth Hochschule für Technik

Quelle: Guido Scheibe, Sika Deutschland GmbH

Etwa 1800 qm Foyer und Flurbereiche in der Beuth Hochschule für Technik, Haus Grashof in Berlin, sind mit Sika Flüssigkunststoffbeschichtung im Farbton RAL 5014 taubenblau beschichtet, UV-beständig, hochelastisch und trittschalldämmend.

Bosse

Ob Stühle, Tische, Systemmöbel oder Raum-in-Raum-Lösungen: Die Kunden erhalten alles bei der Firma Bosse alles aus einer Hand – zum Beispiel auch in der Farbe RAL 1018 Zinkgelb.

Die Firma Bosse verwendet RAL Farben – zum Beispiel RAL 1018 Zinkgelb.
Fotos: Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG

Campus Westend

Quelle: Richard Brink GmbH & Co. KG

Im Frankfurter Stadtteil Westend entsteht der neue Campus der Johann Wolfgang Goethe-Universität. Auf dem Dach der neuen Hochschulverwaltung sowie dem Gebäude für die sozialwissenschaftlichen Fachbereiche schützen maßgefertigte Kantprofile der Richard Brink GmbH & Co. KG in der Farbe RAL 1013 Perlweiß den Attikabereich.

Duisburg: RHEINORANGE

Quelle: Foto Uwe Köppen ©Stadt Duisburg

RHEINORANGE ist RAL Orange: Die Stadt Duisburg hat mit dem RHEINORANGE am Zusammenfluss von Rhein und Ruhr spektakuläre Kunst inszeniert. mehr...

Die Ruhrmündung hat mit der Skulptur des Kölner Bildhauers Lutz Fritsch am rechten Rheinufer bei Duisburg einen starken Akzent erhalten. Die 3-dimensionale Landmarke aus Stahl markiert die hier kaum bewegte Topographie des Niederrheins. Die naturgemäß eher unspektakuläre Mündung eines Flachlandflusses wird durch die 25 Meter hohe Stele sehr weit sichtbar gemacht, zumal mit einer "unangepassten" Farbe - dem RAL Ton Nr. 2004 reinorange.

Ferrari World Abu Dhabi

Eines der größten Metalldächer der Welt wurde in RAL 9006 lackiert
mehr...

Mehr als 231.000 m2 Metall, über 900 Tonnen Gewicht und über 100.000 Liter Farbe - eines der spektakulärsten Bauvorhaben in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat jetzt ein Dach. Mit einer Fläche von mehr als 50 Fußballfeldern besitzt der Themenpark "Ferrari World Abu Dhabi" das größte Raumfachwerk der Welt. Für die Produktion des gigantischen Dachsystems zeichnet das mittelständische Unternehmen Interfalz mit Sitz in Oranienburg verantwortlich.

Das Dach der Freizeitanlage hat eine Fläche von über 210.000 m2. Hinzu kommt eine Metallfassade, mit noch einmal über 21.000 m2 Fläche. Um die mehr als 24.600 und zum Teil 96 m langen Metallbahnen herzustellen, setzte Interfalz in Abu Dhabi sogenannte Rollformanlagen ein. Mit diesen transportablen Rollformern können Metallbahnen in fast beliebiger Länge direkt vor Ort gefertigt werden.

Ein Team von 28 Mitarbeitern brauchte knapp zehn Monate, um die insgesamt 600 km Metallbahnen in einer Höhe von bis zu 50 Metern zu produzieren. Besondere Herausforderungen an das Material stellten sich durch die extrem hohen Außentemperaturen und die Luftfeuchtigkeit.

Der Themenpark liegt direkt an der neu gebauten Rennstrecke, auf der am 1. November 2009 das letzte Rennen der damaligen Formel 1-Saison stattfand. Die Eröffnung des Freizeitparks fand im Frühjahr 2010 statt.

Quelle: obs/Interfalz

NBK Keramik

Quelle: NBK Keramik GmbH & Co. KG

Mit Central St. Giles erhält Londons Oxford Street ein neues, urbanes Highlight. Für die von Renzo Piano entworfene Fassade wurden 140.000 Keramikelemente in sechs verschiedenen Farben verarbeitet: RAL 070 70 80, RAL 050 50 70, RAL 050 50 78, RAL 000 75 00, RAL 110 60 50 und RAL 7035 Lichtgrau. mehr...

Jede Teilfläche der 20 Einzelfassaden zeigt sich in einer dieser sechs kontrastierenden Farben. Zusammen fungieren sie als Symbol für die bunte Lebensfreude der Vielvölker-Metropole. Die Fassade verbirgt 400.000 Quadratmeter Bürofläche, über einhundert Wohnungen sowie eine Piazza mit attraktiven Restaurants und Geschäften. Das Gebäude beheimatet Google UK.

Notausgang

Quelle: Fotolia

Die Beschilderung von Notausgängen erfolgt in RAL 6002 Laubgrün.

ORCA Maritime

Quelle: ORCA Maritime GmbH

Abb. 1: TUI’s erstes Kreuzfahrtschiff „MEIN SCHIFF“, beklebt mit ca. 4.200 m² Schrift aus ORCA OFFSHORE Korrosionsschutzfolie in RAL 9003 Signalweiß und RAL 6027 Lichtgrün.

Zugbrücke "Prayer of Shadow"

Die spektakuläre Brücke über die Amstel ist in RAL 6007 Flaschengrün lackiert. Innerhalb einer Minute lässt sich die High-Tech-Brücke in Vrouwenakker (südlich von Amsterdam) heben oder senken.
mehr...

Eine 15 Meter breite, 15,6 Meter lange und 84,6 Tonnen schwere Hebearm-Konstruktion sorgt für das Öffnen und Schließen der Brücke. Wie ein Insekt hockt die Brücke über der Amstel, die die Provinzen Noord- und Zuid-Holland trennt. Bewusst wurde eine dunkelgrüne Farbgebung gewählt: So lösen sich die Konturen der eleganten Brücke am Abend langsam in der Dämmerung auf.

Quelle: NIO architecten
Foto: Bianca de Wit
(*) = Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer