FAQs – Allgemeine Fragen

Wie viele RAL FARBEN gibt es?

Es gibt insgesamt 2.328 RAL Farben – 213 RAL CLASSIC Farben, 490 RAL EFFECT Farben und 1.625 RAL DESIGN Farben.

Kann ich Anstrichstoffe (Lacke, Farben) nach RAL Farben auch bei RAL kaufen?

Nein. RAL stellt weder Anstrichstoffe her noch verkauft es sie. RAL beschäftigt sich mit der Definition und Standardisierung von Farbtönen und stellt verbindliche Farbvorlagen her. Bei RAL erhalten Sie Farbvorlagen bzw. Farbkarten. Anstrichstoffe im gewünschten RAL Farbton erhalten Sie entweder in Bau- & Heimwerkermärkten oder im spezialisierten Malerfachgroßhandel.

Wozu gibt es Farbfächer & Co.?

Farbfächer dienen bei der Auswahl von Farben als Orientierung und Hilfestellung. Auch wenn sie einen guten Eindruck vermitteln, sind sie nicht verbindlich. Als verbindliche Farbvorlagen dienen die Register RAL 840-HR und RAL 841-GL für RAL CLASSIC sowie RAL E1 für RAL EFFECT.

Wo ist der Unterschied zwischen Farbfächern, die im Lackzugverfahren hergestellt wurden, und Fächern, die mit 4c-Druck gedruckt wurden?

Der Unterschied liegt hier in den Produktionskosten. Gedruckte Farbfächer sind in der Produktion erheblich günstiger, allerdings bieten die im Lackzugverfahren hergestellten Fächer eine höhere Genauigkeit.

Gibt es die RAL Farben auch in digitaler Form?

Ja. RAL DIGITAL ist eine Software, in der alle RAL Farben - RAL CLASSIC, RAL DESIGN, RAL EFFECT - für Grafik- und CAD-Programme integriert sind. Die Software enthält Angaben von RGB, CMYK, HLC sowie Lab- und HEX-Werten und bietet viele gestalterische Funktionalitäten.

Warum gibt es unterschiedliche lange RAL Nummern?

Die vierstelligen Nummern gehören zu den 213 RAL CLASSIC Farben, vierstellige Nummern mit Bindestrich zu den 490 RAL EFFECT Farben. Die 1.625 Farben des RAL DESIGN Systems haben sieben Ziffern.

Kann man eine Produktlinie von RAL Farben in eine andere “übersetzen”, also z. B. RAL EFFECT in RAL DESIGN?

Nein, das ist nicht möglich. Die drei Produktlinien RAL CLASSIC, RAL EFFECT und RAL DESIGN sind völlig unabhängig. RAL EFFECT Farben finden sich also nicht im RAL DESIGN System usw. Die Software RAL DIGITAL bietet jedoch die Möglichkeit, eine nächstgelegene Farbe in einer anderen Farbproduktlinie (RAL oder extern) zu finden.

Können Unternehmen sich ihre Unternehmensfarben standardisieren lassen?

Um Farben bei RAL standardisieren zu lassen, reichen die Unternehmen ein Farbmuster ein, auf dessen Basis RAL farbverbindliche Primärstandards herstellt. Für die Herstellung der Farbtonkarten gelten dieselben strengen Qualitätsanforderungen wie für die Anfertigung von RAL Farbregistern (RAL CLASSIC) und RAL Primärstandards (RAL EFFECT / RAL DESIGN System).

Die neue Unternehmensfarbe steht nur dem jeweiligen Unternehmen zur Verfügung und kann nicht an andere Unternehmen weitergegeben werden. RAL kann jedoch für diese Farben keinen gewerblichen Rechtsschutz vergeben.

Wo erhalte ich Informationen über historische RAL Farben?

Informationen über historische RAL Farben erhalten Sie telefonisch unter Tel. 01805 – 74 80 66 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz).

(*) = Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer