Referenten

Referenten und Kursleiter aus Bildung, Industrie und Architektur vermitteln ihr Wissen über Referate, Workshops, Präsentationen, praktische Übungen, Experimente und Diskussionen. Mit den RAL AKADEMIE Veranstaltungen wird die Farb- und Gestaltungskompetenz der Teilnehmer gefördert, gleichzeitig soll eine Brücke geschlagen werden zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, die sich mit dem Thema Farbe und Farbgestaltung professionell auseinandersetzen.

Timo Rieke, Vertr.-Prof.

Prof. Timo Rieke

Timo Rieke ist Designer mit den Schwerpunkten Farbe, Oberfläche, Haptik und Synästhetik. Timo Rieke ist Professor für Farbdesign an der Fakultät Gestaltung der HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim/Holzminden/Göttingen in Hildesheim. Forschungsschwerpunkte betreffen die Verbindung von Farbwahrnehmung und Oberflächenanmutung, Farbe und Haptik. Er ist Mitglied des Vorstandes des Deutschen Farbenzentrums e.V., Teilhaber des Institute International Trendscouting an der HAWK (IIT) mit Sitz in Hannover und führt das Visual Haptics Lab, ebenfalls in Hannover.

Dr. Ing. AnneMarie Neser

Dipl.-Des. Livia Baum (MA)

Livia Baum, Farbdesignerin, Mitgründerin der Agentur zukunftStil und langjährige Mitarbeiterin im Institute International Trendscouting IIT, realisiert zahlreiche Projekte in den Bereichen Kollektionsentwicklung, Produktdesign und Methodenforschung. Mit den Hauptkompetenzen Farbe, Material, Trendforschung und deren Methodik unterstützt sie Unternehmen bei Trendrecherchen sowie bei der Konzeption und Realisierung von Farb- und Dekorkollektionen. Gemeinsam mit Jutta Werner führt sie Workshops und Weiterbildungskurse zu den Themen Farbe, Stilwelten und Trends durch.

Dr. Ines Klemm

Jutta Werner (MA)

Jutta Werner ist Farbdesignerin und gründete gemeinsam mit Livia Baum die Agentur zukunftStil. Sie ist langjährige Mitarbeiterin im Institute International Trendscouting IIT. Farbentwicklung- und gestaltung sowie Trendscouting und Zukunftsforschung liegen neben der grafischen Visualisierung von Trends im Fokus ihrer Arbeit. Sie entwickelt Farb-, Raum- und Materialkonzepte und unterstützt Unternehmen bei anwendungsbezogenen Trendrecherchen und Farbkollektionen. Gemeinsam mit Livia Baum realisiert sie vielfältige Buchpublikationen zu den Themen Farbe, Material und Stilwelten.

Markus Frentrop

Prof. Dipl.-Ing. Markus Schlegel

Markus Schlegel, Ausbildung in Siebdruck, Lichtreklame und Messebau und Studium im Fachbereich Chemie an der Hochschule Stuttgart. Anschließend Handwerk und leitende Position in der Industrie im Bereich Farbdesign. Seit 2002 ordentlicher Professor für Farb- und Architekturdesign und Projektentwicklung Farbe an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst in Hildesheim. Gründung der Bürogemeinschaften Talledo Schlegel und Partner 2003 und ColorConcept Lab 2016 für Innenarchitektur, Architekturdesign und Farbdesign in Frankfurt am Main/ Hannover. 2004 Gründung Institute international Trendscouting an der HAWK mit Schwerpunkt Zukunftsforschung in der Gestaltung. Seit 2006 Mitglied des Dekanats der Fakultät Gestaltung und Kurator des Deutschen Farbzentrums. Mitherausgeber des Bandes „Stadtfarben“ in der Schriftenreihe der Stiftung Lebendige Stadt und Zukunft gestalten/ Frühwerkverlag.

Prof. Axel Venn

Prof. Axel Venn

Prof. Venn ist Farbforscher, Designer und Farbkünstler. Einige Statements von ihm: „Altruistische Bedingungen der Gestaltung sind heute Voraussetzung für gelungene Funktion“. Und weiter: „Die spielerischen, betörenden Illusionen, denen wir begegnen, heißen Farben“.

Axel Venn flaniert zwischen den Welten von Wahrnehmung, Wirkung und Realität. Jeder Aspekt besitzt eine autarke Wahrheit. Farben und Formen haben ihre eigenständigen metasprachlichen, individuellen und kollektiven Gehalte. Seine farbforscherischen Arbeiten zielen auf die Entschlüsselung der Botschaften vorder- und hintergründiger Appelle.

Ein Großteil seiner Tätigkeit widmet er dem strategischen Trendscouting und den Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Ökonomie und das Design.

Seine wissenschaftsfundierten Recherchen beziehen sich u.a. auf den mitteleuropäischen, nordamerikanischen und ostasiatischen Raum. Die Ergebnisse und Kommentare wurden in zahlreichen Publikums- und Fachzeitschriften sowie digitalen Medien im In- und Ausland und in insgesamt 26 Fachbüchern publiziert, die in 12 Sprachen übersetzt sind.

Er ist em. Professor für Farbgestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, D-Hildesheim. Er berät weltweit Unternehmen zu Fragen der Produktgestaltung, des Farbmarketings und einer authentischen Farbpolitik. Axel Venn ist Ehrenvorsitzender des Deutschen Farbenzentrums e.V., Wuppertal. Er lebt und arbeitet in Berlin.

(*) = Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer