Allgemeine Veranstaltungsbedingungen

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen der RAL AKADEMIE kann entweder über die RAL Website, per E-Mail oder Fax erfolgen. Eine mündliche Anmeldung ist nicht möglich.

Das Teilnahmeentgelt beinhaltet die Kosten für die Veranstaltungsunterlagen, Kaffeepause, Erfrischungsgetränke und einen kleinen Imbiss, bei Veranstaltungen mit einer Mindestdauer von 6 Stunden außerdem ein Mittagessen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, vor Überweisung des Teilnahmeentgelts auf die Zusendung einer Anmeldebestätigung mit der Rechnung zu warten. Die Rechnung ist ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung fällig. Mit Übersendung der Anmeldebestätigung kommt ein Vertrag zwischen RAL und dem Anmeldenden zustande. Sollte das Seminar überbucht sein, erhalten Sie von uns ebenfalls eine entsprechende Mitteilung. Die Höchstteilnehmerzahl richtet sich nach Veranstaltungsform und Referent.

Die Teilnahme kann bis zu zwei Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin schriftlich storniert werden. Wir erheben folgende Stornierungskosten:

  • bis zu 29 Tagen vor Veranstaltungsbeginn: 50 Euro
  • 28 bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 30 % der Veranstaltungsgebühr

Die Mindestteilnehmerzahl pro Veranstaltung beträgt 8 Personen. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann bis zwei Wochen vor der Veranstaltung eine Absage durch RAL erfolgen.

Alle Teilnehmer erhalten am Ende der Veranstaltung eine schriftliche Teilnahmebestätigung ausgehändigt.

Die Preise für die einzelnen Veranstaltungen verstehen sich, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes erwähnt wurde, umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 22a UStG.

Verbraucherwiderrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

RAL gGmbH
Fränkische Straße 7
53229 Bonn

Telefon: 0228 68895 120
Telefax: 0228 68895 420
E-Mail: farbseminare@ral-akademie.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerspruchsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglich Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

 

Datenschutzerklärung

RAL erhebt und speichert die für die Geschäftsabwicklung und zur Information über unser Veranstaltungsangebot notwendigen Daten des Kunden. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden beachtet RAL die gesetzlichen Bestimmungen. Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der in unserem online-Angebot aufrufbaren Datenschutzerklärung. Der Kunden erhält auf Anforderung jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten.

Der Nutzung der Daten zur Information über unser Seminarangebot können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung an

RAL gGmbH
Fränkische Straße 7
53229 Bonn

widersprechen.

 

Gerichtsstandvereinbarung und geltendes Recht

Gerichtsstand ist Bonn. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

Informationen zum Verbraucherstreitschlichtungsverfahren und zur Online-Streitbeilegung

Die RAL gGmbH nimmt am Streitbeilegungsverfahren der folgenden anerkannten Verbraucher Schlichtungsstelle teil:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
877694 Kehl
Telefon: +49 7851 79579 40
Telefax: +49 7851 79579 41
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
E-Mail: mail@erbraucher-schlichter.de

Diese Schlichtungsstelle ist eine „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ nach § 4 Abs. 2 Satz 2 VSBG

Zusätzlich stellt die EU-Kommission eine Internetplattform zu online minus Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter dem folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

(*) = Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer