Pressemitteilung

Dienstag, 16. Januar 2018

25 Jahre RAL DESIGN SYSTEM - Innovation und Verlässlichkeit. Weltweit.

Das RAL DESIGN SYSTEM feiert in diesem Jahr 25jähriges Jubiläum. Mit seinen 1.625 systematisch geordneten, farbmetrisch definierten Farbtönen gilt das System als perfektes Instrument für individuelle Farbgestaltungen für alle, die sich professionell mit den Themen Farbe und Oberflächengestaltung beschäftigen. Seit seiner Markteinführung 1993 erfüllt das Farbsystem die hohen Anforderungen an kreative Farbgestaltungen, die nach einer Vielzahl von Farbnuancen verlangen. Daher ist das RAL DESIGN SYSTEM insbesondere für Farbgestalter, Architekten, Designer und Maler ein ideales Arbeits- und Gestaltungsinstrument.

Basis des RAL DESIGN SYSTEMs ist der seit 1976 international gebräuchliche CIELab-Farbraum. In diesem sind die Farbtöne des Systems gleichabständig angeordnet, um eine vollständige und gleichmäßige Abdeckung des gesamten Farbraums zu gewährleisten. Dabei erfolgt die Anordnung der RAL Farben nach den Kriterien Farbton, Helligkeit und Sättigung. Die Positionen der einzelnen Farbtöne im Farbraum werden definiert durch die siebenstellige Farbnummer. Die logische Anordnung nach den Kriterien Farbton (Hue=H), Helligkeit (Lightness=L) und Buntheit (Chroma=C) macht das System schnell und einfach nachvollziehbar und anwendbar.

Um den unterschiedlichen Anforderungen der wichtigsten Zielgruppen und Anwendungsgebiete gerecht zu werden, hat RAL FARBEN im Laufe der letzten Jahre immer wieder neue und innovative Produkte entwickelt. So gibt es das RAL DESIGN SYSTEM heute in Form von Farbfächern (D2), Boxen (D8 & D6) sowie einem Farbatlas (D4).

Der RAL D2 Farbfächer, die RAL Boxen D8 und D6 sowie der RAL D4 Farbatlas zeigen alle 1.625 Farben des RAL DESIGN SYSTEMS, ausgerichtet auf die speziellen Anforderungen bestimmter Zielgruppen und unterschiedlichste Anwendungsbereiche. So ist der Farbfächer D2 vor allem für das schnelle Auffinden einer Farbe sowie einen Farbabgleich an unterschiedlichsten Objekten entwickelt worden, wohingegen die Entwicklung von modernen Farbgestaltungs­konzepten schnell und leicht mit der D8 oder D6 Box gelingt. Abgerundet wird das Sortiment des RAL DESIGN SYSTEMS durch die Möglichkeit, jede der 1.625 Farbtöne als A4 oder A6 Einzelblatt zu beziehen. Auf Wunsch auch farbmetrisch vermessen, um höchste Ansprüche an Farbpräzision zu gewährleisten.

Pünktlich zum Auftakt ins Jubiläumsjahr startet RAL seine exklusive fünfjährige Kooperation mit dem Markisenhersteller markilux aus Emsdetten. Ab 2018 können Endkunden ihre Markise mit Markisentuch in ihrer Wunschfarbe aus 1.625 RAL-Farben erhalten. „colour on demand“ – Tuchfarbe nach Wunsch – bietet auf der eigens für diesen Service entwickelten Website www.farbfinder.com diverse Online-Tools an, aus den 1.625 Farben des RAL DESIGN SYSTEM die richtige Farbe zu wählen.

Im Frühsommer wird außerdem der Nachfolger des Erfolgsbuches „Farben der Gesundheit“ erscheinen. Das Gestaltungsbuch „Farben für Körper, Geist und Seele“, welches in Kooperation mit dem renommierten Farbforscher und Farbgestalter Prof. Axel Venn entstanden ist, basiert vollständig auf der Systematik des RAL DESIGN SYSTEMs und bietet somit neben den Farbfächern und Farbboxen unzählige Anregungen und Tipps für die praktische Arbeit mit einem weltweit und in vielen Branchen genutzten Farbgestaltungssystem.

(*) = Preise ohne gesetzliche Mehrwertsteuer